2007-03-14

How to paint skin 2 - Schwarzbewacher

Eitempera - Eggtempera, 12cm x 18cm.
Er stellte sich vor, daß, um das Schwarz zu bewachen ein unfreundliches Gesicht erforderlich war. Daher übte er jeden Tag.
--++--
Guarding the black, he imagined, required a unfriendly face. So he practiced every day.
------------------------------
Ocker, rot und Zinkweiß, die Weiße-Haut-Klassiker und Kobaltblau werden hier benutzt. Die Nase ist immernoch seltsam. Aber das nicht sehr rasierte Kinn ist nicht sehr rasiert. Das wurde mit dem Kobaltblau gemacht. Das Hemd wurde zeitweise rot. Der Mund ist besser, sieht konzetriert aus, um es höflich zu sagen.
--++--
Ocher red and zinc white, the white-skin-classics and cobalt blue is in use here. The nose is still strange. But the not so shaved chin is really not so shaved. Done with the cobalt blue. The shirt has turned red temporarily. The mouth is better, looks concentrated, to say it politely.


Herzlichen Gruß

Gerd

, , , , , , ,

Kommentare:

Karin hat gesagt…

Ja, viel besser schon der Mund. Sehr ernst, wie es sich für einen Schwarzbewacher gehört, hat nicht mehr viel von Zitrone. (...und schön, dass es hier weiter geht - hatte ich doch glatt den Anfang verpasst.)

Schöne Grüße.

gerd hat gesagt…

Ebenfalls schöne Grüße!

Schön daß Sie weiterhin vorbeischauen!

Ich bin so froh, daß ich weitermachen kann.

Das war nicht schön ohne.