2006-11-21

How to do it old school: Step 09 - Tischtennisschläger

Eitempera - Eggtempera, 10cm x 15cm.
Es könnte auch ein Tischtennisschläger sein,der von jemandem entworfen wurde, der mit irgendeinem neuen Pulver experimentiert hatte, das man mit einem Geldschein inhaliert...
--++--
Could also be a ping-pong paddle designed by someone experimenting with some new powder to inhale using a bank note...
------------------------------
Ein Apfel ist ein Apfel ist ein Apfel.

Dies ist ein endgültig fertiges Bild. Was ist der Unterschied zu vorherigen? Es ist gefirnißt. Leider sieht man das in der jpeg-Datei kaum. Die Farben sind satter, und gleichzeitig transparenter, so dass unterliegende Farbschichten deutlicher mitwirken. Der Firniß ist ein 1:2 Dammarfirniß, eine dünne Schicht. 1:2 bedeutet, ein Volumenteil Dammarharz-Stücke wurde in 2 Volumenteile Terpentin gelöst.
Dazu später mehr.
--++--
An apple is an apple is an apple.

This is a finally complete picture. What is the difference to the previous? It is varnished. Regrettably it is almost not visible in the jpeg-file. The colours are more saturated and at the same time more transparent so that underlying layers play a bigger role. The varnish is a 1:2 dammar-varnish, one thin layer. 1:2 means one volume-part of Dammar resin is dissolved in 2 volume-parts of turpentine.
More on that later.


Herzlichen Gruß


Gerd

PS.: Das zweite Bild is vom vorherigen Post. Nur um zu vergleichen und um die schlechte Qualität von jpeg zu bedauern...
--++--
The second picture is from the previous post. Just to compare and regret the poor quality of jpeg...


Technorati Tags: , , , , , , ,

Kommentare:

Karin hat gesagt…

Hi, das ist gut. Nicht nur die Äpfel, aber die Äpfel besonders. ;-) Ich hätte nicht gedacht, dass die Beschreibung von Malerei so unterhaltsam sein kann. Habe ich noch nirgends gelesen. :-)
Auch danke und herzliche Grüße, Karin

gerd hat gesagt…

Ich freue mich, daß es interessant ist, auch für Leute, die vielleicht nicht direkt mit Malerei zu tun haben.

Danke!