2006-10-31

How not to missunderstand this blog - Kein Bild heute

Da das Verwaltungs-Dings bei blogger.com sich zur Zeit weigert, Bilder hochzuladen, gibt´s heute keins. Tut mir leid.

Das ist eine Gelegenheit, eventuelle Mißverständnisse zu klären:

Die Bilder, die hier zu sehen sind, sind nicht das, was ich unter Kunst verstehe.

Sie sind Tests, Ideenskizzen, schnelle Einfälle und Artverwandtes.

Vielleicht könnte aus dem einen oder anderen Bild Kunst werden. Aber das ist nicht die Intention. Es geht um den Umgang mit Tempera-Malerei und Bildideen.
Ich hoffe, da dem einen oder anderen Interessantes gesagt zu haben.

Wie ist das überhaupt? Gibt es Verbesserungsvorschläge für dieses Weblog? Kritik in jeder Richtung ist sehr willkommen.
Kommentare sowieso immer.

Morgen gehts weiter. Hoffentlich.
--++--

Since the admin-thing at blogger.com refuses to upload pictures right now, there will be none today. Sorry.

That is an opportunity, to clear up possible missunderstandings:

The pictures visible here aren´t what I consider art.

They are tests, sketches, fast ideas and the like.

Maybe one or the other of the pics could be developed into art. But that is not my intention. It is about how to deal with tempera-painting and picture-ideas.
I hope, I said something interesting for one or the other.

How is this anyways? Are there suggestions for improvements on this blog? Critic of any direction is very wellcome.
And comments as well and always.

Tomorrow we´ll proceed. Hopefully.

Herzlichen Gruß

Gerd

Technorati Tags: , , , , , , , ,

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

I really enjoy your blog. Keep it up. Your little stories or comments about the paintings are really interesting. I think that the little paintings are perfect for demonstrating different aspects of painting and techniques. I paint in acrylic and these tips have been useful to me. Sorry, I really don't have any sugestions for improvements for you right now. Thank you.

Sandra war heute hier und hat gesagt…

Ja!

Es ist gut.
So wie es ist.

Und es ist interessant.
So wie es ist.

Und ich schaue vorbei.
oft.

Und ich werde es wieder tun.
Weil es so ist!

Besser ist:
Ich lerne, ohne es zu
wollen, weil ich verstehe,
wie es funktionieren kann,
wenn man nur will.
So einfach ist das.
Oder eben nicht.
Wollen muss man,
einfach nur wollen.
Komisch das mit dem
"nur" Wollen.

Doch, es ist wirklich gut.

Genau dafür: Herzlichen Dank.