2006-10-05

How to paint mirrors - Schlange stehen

Eitempera - Eggtempera, 10cm x 15cm.
ZahnbürstenSie standen schon den ganzen Tag in der Reihe. Sie kannten das schon. Es war halt nicht viel los, so übern Tag, bis zum Abend gehts halt kaum voran. Aber, sie kannten das schon.
--++--
The were standing in line the whole day. They knew this already. Not much going on, during the day, almost no progress till evening. But, they knew this already.
------------------------------
Dinge in Spiegeln zu malen ist eine faszinierende Herausforderung. Zu Anfang sollte man den einfachsten Winkel wählen, nämlich direkt vor dem Spiegel. Obwohl man es meistens nicht merkt, die Farben im Spiegelbild sind meist ein bisschen blasser als im Original. Und die Ränder sind meist etwas unscharf.

Der einfachste Weg ist, genau zu beobachten. Male was du siehst, und nicht was du denkst, was da sein sollte. Das ist generell der Schlüssel, wenn man versucht malenderweise mit dieser Welt fertig zu werden.
--++--
Painting things in mirrors is a fascinating challenge. To start with it you should choose the easiest angle, simply in front of the mirror. Although most of the time not recognized, colours in a mirror are slightly paler than the original. And the edges tend to blur a little.

The easiest way to do it is to observe closely what you paint. Paint what you see, not what you think should be there. That is the key in general, when you try to cope with the world, paintingwise.


Technorati Tags: , , , , , , , , , ,

1 Kommentar:

Dennis hat gesagt…

Hallo, Gerd.
I enjoyed finding your blog site. Dein Englisch is besser als mein Deutsch, aber ich möchte dir sagen "vielen dank' für die kleine eitempera Galerie." Have a look at my own egg tempera blog dhpg.blogspot.com, for a different approach to the daily egg.
Auch viele Grüße,
Dennis